ELASKON Sachsen GmbH & Co. KG | info@elaskon.de | +49 351 28575-0 | Lohrmannstraße 10 · 01237 Dresden
Test: index/shopmenu
debug url main: /?module=widgets&controller=index&action=shopMenu
Elaskon
Test vor Select: index/shopmenu
debug url main: /?module=widgets&controller=index&action=shopMenu

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Informationen zum Fernabsatz und zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner für alle Angebote auf der Webseite www.elaskon.de (mit Ausnahme der mit einem entsprechenden Hinweis gekennzeichneten Artikel) ist die:

ELASKON Sachsen GmbH & Co. KG
für Spezialschmierstoffe
Lohrmannstraße 10
01237 Dresden

- nachfolgend kurz "ELASKON" genannt.

Sitz der Gesellschaft ist Dresden Registergericht Dresden HRA 3024 
Ust.-IdNr. DE 812173557
Geschäftsführer:  Karl Schwald, Richard Schwald, Tobias Schwald
Persönlich haftende Gesellschafterin: ELASKON Sachsen BeteiligungsGmbH für Spezialschmierstoffe 
Registergericht Dresden HRB 14271
Tel.: +49 (0) 351–28575-0 
Fax: +49 (0) 351–28575-99
E-Mail: shop@elaskon.de

2.  Zustandekommen des Vertrages im elektronischen Geschäftsverkehr / Online-Streitbeilegung

Die auf der Webseite www.elaskon.de angebotenen Waren stellen seitens ELASKON kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich bei den im Shop dargestellten Produkten nur um eine Aufforderung seitens ELASKON zur Abgabe eines bindenden Angebotes durch Sie.

Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit der E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Es können nur Anfragen und Bestellungen von Kunden entgegengenommen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Bestellungen per Fax, Brief oder E-Mail können wir aus technischen Gründen leider nicht akzeptieren.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

3. Informationen über Ihr Verbraucher-Widerrufsrecht

Das nachfolgend aufgeführte Widerrufsrecht steht nur unseren Kunden zu, die Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind.

3.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Den Widerruf richten Sie an:

Elaskon Sachsen GmbH & Co. KG für Spezialschmierstoffe
Lohrmannstraße 10
01237 Dresden
Telefon: 0351 28575-57
Fax: 0351 28575-61
E-Mail: shop@elaskon.de

Sie können dafür das Muster- Widerrufsformular verwenden, das (hier) für Sie abrufbar ist. Die Verwendung dieses Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Elaskon Sachsen GmbH & Co. KG für Spezialschmierstoffe, Lohrmannstraße 10, 01237 Dresden) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 11,90 EUR geschätzt.

Die Kosten der Abholung für Kunden aus dem europäischen Ausland müssen im Einzelfall innerhalb unserer Geschäftszeiten bei unserem Kundenservice erfragt werden. 

Sie erreichen uns an Werktagen:

Montag–Donnerstag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr sowie
Freitag von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr unter:
Telefon: 0351 28575-57
Fax: 0351 28575-61
E-Mail: shop@elaskon.de

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Unter "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

3.3. Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

  1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  2. Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  4. Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  5. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  6. Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
Zuletzt angesehen