Besuch aus China

Bei dem Besuch einer Delegation des "Xiangyang Technican College" aus China ging es dieses Mal nicht um unsere Elaskon-Produkte oder um die unterschiedlichen Anforderungen der internationalen Märkte. Auf der Tagesordnung stand der Blick über den eigenen Tellerrand.

Wie funktioniert die Ausbildung in Deutschland, wie rekrutiert man Personal oder wie bindet man es nachhaltig an das Unternehmen? Die Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen der Universität richteten viele Fragen an uns und zeigten sich besonders interessiert an den Themen Motivation und duale Ausbildung.

Ein wichtiger Austausch und die Erkenntnis, dass im Land der aufgehenden Sonne ähnliche Themen, wie bei uns, eine Rolle spielen.

Ausbildung - Fachkräftsgewinnung - Personalbindung sind Anliegen, die international Bedeutung haben und in einer globalisierten Welt wichtige Faktoren für die Wirtschaft sind.

Wir freuen uns auf weitere Besuche ausländischer Delegationen, die dann unter anderen spannenden Überschriften stehen werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.